Kurkuma und Ingwer aus Bhutan #2

eingetragen in: Blog, Projekt Neuigkeiten

Was für ein Erfolg!

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die unsere Produkte im letzten Jahr bestellt haben. Das motiviert uns sehr, weiterzumachen, gerade in diesen herausfordernden Zeiten!

Wir sind überglücklich und sehr stolz auf die Rückmeldungen zu unseren feinen Gewürzen. Das Ergebnis der Umfrage war überwältigend positiv und über 95% unserer Kundinnen und Kunden würden wieder unseren Ingwer und Kurkuma aus Zhemgang kaufen. Geschmack, Qualität und Verpackung stiessen bei unseren Unterstützerinnen und Unterstützern auf grosse Zustimmung.

Über so viel Lob haben wir Bäuerinnen und Bauern der KNC uns sehr gefreut! Gemeinsam mit gebana und Bhutan Network haben wir deshalb entschieden, das Crowdordering erneut anzubieten.

Der Zeitpunkt ist genau richtig. Denn nach einer Reihe erfolgreicher aber sehr harter Lockdowns geht nun darum, die Wirtschaft wiederzubeleben. Für unsere Kooperative KNC ist dieser zweiter Export daher sehr wichtig.

Ausserdem sind Produktveredelung und Marketing Bereiche, in denen wir noch viele Erfahrungen sammeln dürfen. Die erneute Auflage des Projektes bietet dazu bestens Gelegenheit.

Neue Sammelbestellung – was ist anders als bisher

Die Umfrage hat gezeigt, dass viele Kundinnen und Kunden gerne die Möglichkeit hätten, nur Kurkuma zu bestellen. Bei der Neuauflage könnt ihr also zwischen einem Mischpaket (Ingwer und Kurkuma) und einem reinen Kurkuma-Paket auswählen.

Zu den Bestellungen

Kurkuma und Ingwer aus Bhutan